neues deutschland 13.04.2018:

LINKE will Hausbesitzer enteignen

Instrument der Sozialisierung soll zur Gewinnung von Flächen für Wohnraum genutzt werden.


taz 13.04.2018:

„Enteignungen sind legitim“

Lassen Eigentümer ihre Häuser leerstehen, will die Linke sie enteignen. Und Parteichefin Katina Schubert ist guter Hoffnung, dass die SPD da mitzieht.


Berliner Zeitung 12.04.2018:

Ungenutzte Flächen: Linken-Chefin will Grundbesitzer für Wohnungsbau enteignen

Das Land Berlin braucht Flächen für den Bau von Wohnungen, Kitas und Schulen. Die Parteispitze der Linken spricht sich dafür aus, im Zweifel auch Besitzer ungenutzter Grundstücke zu enteignen.