Berliner Zeitung 04.05.2017:

Mieter werden nur gering entlastet

So richtig mag da keine Freude aufkommen. Sozialmieter der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Degewo, die Anfang des Jahres eine Mieterhöhung erhalten haben, werden trotz der beschlossenen Mietenbegrenzung kaum entlastet.
rbb online 04.05.2017:

"Die Stadt misst mit zweierlei Maß"

Das landeseigene Wohnungsunternehmen "Berlinovo" ist beim Thema möbliertes Wohnen Marktführer in Berlin. Ferienwohnungsbetreibern ist das ein Dorn im Auge: Die machen das, was uns verboten wird, sagen sie. Das sieht der Senat ganz anders.
SPIEGEL Online 04.05.2017:

Bundesbank warnt vor Immobilienblase in Deutschland

"Die Ampel steht auf Gelb": Deutschland droht der Bundesbank zufolge eine gefährliche Immobilienblase. Banken gingen zunehmend riskante Geschäfte ein — und die Preise steigen rasant.
neues deutschland 04.05.2017:

Spekulationsobjekt Dragonerareal

Investor fordert sehr hohen zweistelligen Millionenbetrag für entgangenen Gewinn.


neues deutschland 04.05.2017:

Aggressive Renditejäger

Nicolas Šustr darüber, wer wen eigentlich enteignet. Ein Kommentar.


Tagesspiegel 04.05.2017:

Investor für Dragoner-Areal will Kaufvertrag juristisch durchsetzen

Die Kaufvereinbarung für das Dragoner-Areal in Berlin-Kreuzberg ist gekippt. Nun geht der verhinderte Käufer juristisch gestärkt gegen die Politik vor.


Berliner Zeitung 03.05.2017:

Investor droht Bund mit Forderungen in Millionenhöhe

Die Privatisierung ist geplatzt. Nach Plänen des Senats sollen hier nun preiswerte Wohnungen entstehen.


Berliner Morgenpost 03.05.2017:

Streit ums Dragoner-Areal: Investor droht Bund mit Klage

Der private Investor droht mit Schadenersatzforderungen in zweistelliger Millionenhöhe, falls das Grundstück an Berlin geht.

rbb online 03.05.2017:

Lompscher: Städtische Mieter sollen Erhöhung überprüfen

Berlins Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) hat Mieter von städtischen Wohnungen aufgefordert, ihre diesjährigen Mieterhöhungen überprüfen zu lassen. Für die Mieten seien neue Obergrenzen gültig und deshalb Rückzahlungen möglich, so Lompscher.
Tagesspiegel 03.05.2017:

Baustadtrat Schmidt sieht Fehler beim Bezirk

Angst vor steigenden Mieten, fehlenden Schulen: Grünen-Baustadtrat Florian Schmidt und Andrej Holm debattieren mit Anwohnern über umstrittene Bauprojekte in der Rigaer Straße.
ZEIT Online 02.05.2017:

Luxusappartements gibt es genug

Die Bauindustrie hat so viele Aufträge wie lange nicht mehr. Der Bedarf an Wohnungen ist trotzdem nicht gedeckt. Es fehlt mittelgroßer, bezahlbarer Wohnraum.
Berliner Zeitung 02.05.2017:

Bringen neue Hochhäuser Entspannung in den Berliner Wohnungsmarkt?

Das "Upper West" mit seinem 118 Meter hohen Turm wird neuer Nachbar der Gedächtniskirche.
Berliner Zeitung 02.05.2017:

Anwohner protestieren gegen Baupläne des Bezirks

Er ist eine grüne Oase mitten im Wohngebiet: der Mittelstreifen auf der Michelangelostraße, auf dem es über 300 Bäume und Hunderte von Anwohner-Parkplätzen gibt. Doch das soll alles ab 2018 verschwinden. Der Bezirk Pankow plant auf dem Mittelstreifen einen Kiez mitten im Kiez.
taz 01.05.2017:

Gegen Verdrängung, für Solidarität

Im Berliner Bezirk Wedding gehen mehrere tausend Menschen gegen Gentrifizierung auf die Straße. Der Protest ist bunt und bleibt friedlich.
Berliner Morgenpost 30.04.2017:

Der Widerstand der Vermieter von Ferienwohnungen

Seit einem Jahr dürfen Wohnungen nicht mehr als Touristenunterkünfte zweckentfremdet werden. Doch die Wohnungen sind weiter am Markt.