Berliner Morgenpost 05.08.2016:

Ansturm auf Bauland im Berliner Umland lässt Preise steigen

Immer mehr Berliner suchen im Umland nach Grundstücken. Daher steigen nun vor allem in Potsdam die Preise drastisch an.


Berliner Zeitung 04.08.2016:

Niedrige Zinsen befeuern Nachfrage nach Grundstücken

Bei Bauland für Mehrfamilienhäuser gehen die Preise in Brandenburg durch die Decke.
neues deutschland 05.08.2016:

"M99": Keine Zwangsräumung, dafür Auszug im September

Der "Gemischtwarenladen für Revolutionsbedarf" wird am Dienstag nicht zwangsgeräumt. Ausziehen muss Hans-Georg Lindenau dennoch. Darauf einigten sich beide Seiten in einem Vergleich.


junge Welt 05.08.2016:

M99 darf bleiben, vorerst

Zwangsräumung des »Gemischtwarenladens mit Revolutionsbedarf« in Berlin-Kreuzberg bis nach der Abgeordnetenhauswahl verschoben


neues deutschland 04.08.2016:

Räumung des Revolutionsbedarfsladens M99 abgesagt

Termin von Gerichtsvollzieherin aufgehoben. Laut Zeitungsbericht Einigung auf etappenweisen Auszug.


taz 04.08.2016:

Galgenfrist für den Revolutionsbedarf

Der Laden für „Revolutionsbedarf“ wird doch nicht geräumt. Aber eine Zukunft hat er trotzdem nicht: Am 20. September soll Schluss sein.


Tagesspiegel 04.08.2016:

Erstmal keine M99-Zwangsräumung — "die Brisanz bleibt"

Der linke Szeneladen M99 wird vorerst nicht geräumt. Ladeninhaber "HG" kündigt aber einen Durststreik an. Die Polizeigewerkschaft rechnet weiter mit einem Großeinsatz.


Berliner Morgenpost 04.08.2016:

Zwangsräumung von Szene-Laden M99 fällt aus

Für Dienstag war die Zwangsräumung des Szene-Ladens M99 in Kreuzberg geplant. Nun hat die Gerichtsvollzieherin den Termin abgesagt.


Berliner Zeitung 04.08.2016:

Szeneladen M99: Die Revolution in Kreuzberg ist abgesagt

Die Blockade ist abgesagt, denn die Zwangsräumung findet nicht statt.
taz 04.08.2016:

Nicht mal die Post kommt durch

Über die Räumung der einstigen Hauptmann-Schule wird wohl nicht mehr vor der Wahl entschieden. Bisher kennen die Bewohner die Nachricht nur aus der Zeitung.


taz 04.08.2016:

Grüne Wahlkampfsymbolik

Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg will die Geflüchteten erneut aus der ehemaligen Schule klagen. Gleichzeitig beginnt der Wahlkampf. Ein Kommentar.

Berliner Morgenpost 04.08.2016:

Berliner Büchertisch sucht nach Kündigung neues Zuhause

Der Eigentümer kündigte dem Projekt die Räume am Mehringdamm. Bezahlbare Angebote im Bezirk gibt es bislang nicht.
Berliner Morgenpost 04.08.2016:

Berlins Immobilienmarkt erreicht neues Rekordhoch

In Berlin werden bei Immobilien Umsatzsteigerungen von 35 Prozent registriert. Die Nachfrage nach Bauland ist enorm gestiegen.


Tagesspiegel 03.08.2016:

Neuer Rekord bei Handel mit Immobilien

18 Milliarden Euro Umsatz verzeichnete der Berliner Immobilienmarkt im vergangenen Jahr. Für Mieter sind dies schlechte Neuigkeiten.


Berliner Zeitung 03.08.2016:

Die Preise in Berlin steigen, der Druck auf die Mieter wächst

In Berlin sind im vergangenen Jahr Grundstücke, Wohnungen und Häuser im Wert von 18,1 Milliarden Euro verkauft worden. Das geht aus dem Immobilienmarktbericht  2015/2016 hervor, den der Gutachterausschuss für Grundstückswerte am Mittwoch veröffentlicht hat.

neues deutschland 04.08.2016:

Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule steht bevor

24 verbliebene Bewohner sollen Gebäude verlassen. Bezirksamt Kreuzberg-Friedrichshain reichte Räumungsklage beim Amtsgericht ein.


taz 03.08.2016:

Bezirk klagt gegen die Bewohner

Friedrichshain-Kreuzberg will die Geflüchteten aus der ehemaligen Schule klagen. Die Verhandlungen seien gescheitert, sagt die Bezirksbürgermeisterin.


Berliner Zeitung 03.08.2016:

Von Flüchtlingen besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule soll geräumt werden

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat wie angekündigt  Räumungsklagen gegen die 18 Flüchtlinge eingereicht, die noch immer in der Gerhart-Hauptmann-Schule leben.


Tagesspiegel 03.08.2016:

Kreuzberg will die Gerhart-Hauptmann-Schule räumen lassen

Nun ist selbst beim Bezirk die Geduld aufgebraucht: Friedrichshain-Kreuzberg erhebt Räumungsklage gegen die Bewohner der Gerhart-Hauptmann-Schule.


Berliner Morgenpost 03.08.2016:

Besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule soll geräumt werden

Zwölf Besetzer leben noch in der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg. Jetzt hat das Bezirksamt Räumungsklage gegen sie eingereicht.
Berliner Zeitung 03.08.2016:

Kreuzberg bereitet sich auf Zwangsräumung eines Kultladens vor

Für Dienstag kommender Woche 9 Uhr hat sich die Gerichtsvollzieherin angekündigt. Sie soll im Auftrag des Hauseigentümers den Laden an der Manteuffelstraße 99 zwangsräumen.


Tagesspiegel 03.08.2016:

M-99 will bleiben — Linke Gruppen künden Proteste an

Der Räumungsstreit um den Anarcho-Retro-Laden M-99 in Kreuzberg setzt sich fort — bisher ausschließlich vor Gericht.


Berliner Morgenpost 03.08.2016:

Widerstand gegen Räumung des Ladens M99 angekündigt

Nach der Rigaer Straße muss die Polizei mit einem Einsatz in Kreuzberg rechnen. Proteste gegen die Räumung von M99 wurden angesagt.
Tagesspiegel 03.08.2016:

Experten warnen vor Blase auf Berliner Immobilienmarkt

Mehr Jobs, weniger Mieter, denen das Amt hilft, und ein boomender Immobilienmarkt: Ist das Berlins wirtschaftliche Wende? Es ist eher eine Blase, sagen Forscher.
taz 03.08.2016:

Kritiker sind unerwünscht

Bis zum 8. September sollen in den landeseigenen Wohnungsgesellschaften Mieterräte gewählt werden. Doch 108 Kandidaten wurden nicht zur Wahl zugelassen.
Berliner Morgenpost 03.08.2016:

Fünf Tipps, wie man beim Vermieter punkten kann

Wer eine Wohnung sucht, muss Vermieter oder Makler überzeugen. Eine Umfrage hat ermittelt, was diese sich wünschen.
Berliner Morgenpost 02.08.2016:

Linke Szene mobilisiert gegen Räumung von Kultladen M99

Dem "Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf" M99 in Kreuzberg droht die Zwangsräumung. Die linke Szene kündigt Proteste an.