Tagesspiegel 26.05.2016:

Großer Bahnhof hinter den Gleisen

Der Berliner Hauptbahnhof, Meinhard von Gerkans Meisterwerk, war der Startschuss für den Bau der Europacity: Ein riesiges Quartier, aus dem Nichts erwachsen.
Berliner Zeitung 26.05.2016:

Haus der Gesundheit soll für 20 Millionen Euro verkauft werden

Das Haus der Gesundheit an der Karl-Marx-Allee in Mitte soll nach Informationen der Berliner Zeitung von der AOK Nordost zum Höchstpreis verkauft werden. Demnach sind nur noch zwei private Interessenten im Rennen, die bis zu 20 Millionen Euro für das 1913 errichtete Gebäude geboten haben sollen.
neues deutschland 26.05.2016:

IHK träumt von Bebauung des Tempelhofer Feldes

Nur mit ausreichend bezahlbarem Wohnraum werde es eine "konfliktarme Entwicklung" geben, heißt es bei der Wirtschaftsvertretung. Das gehe nur mit flexibleren Regelungen.


Berliner Morgenpost 26.05.2016:

IHK fordert Wohnungen auf dem Flughafen Tempelhof

Höher, dichter, smarter: Wirtschaftkammer legt ein neues Positionspapier für mehr und schnelleren Neubau ohne Tabus vor.


Tagesspiegel 25.05.2016:

IHK fordert: Bebaut das Tempelhofer Feld!

Die Industrie- und Handelskammer will den Wohnungsbau in Berlin voranbringen. Sie will höher bauen, Lücken schließen und Bautrupps aufs Tempelhofer Feld schicken.
Berliner Morgenpost 26.05.2016:

Studie: Wohnungskauf in Berlin oft günstiger als Miete

Finanzierungskosten für eine Eigentumswohnung sind demnach meist niedriger als Mietkosten. Mieterverbände sind jedoch skeptisch.
Tagesspiegel 25.05.2016:

Das Märkische Viertel glänzt wie neu

Im Märkischen Viertel gab es Grund zu feiern: 560 Millionen Euro wurden dort in die ökologische Sanierung gesteckt. Nach der Modernisierung kann sich das Viertel in Reinickendorf wieder sehen lassen.
ZEIT Online 25.05.2016:

Umziehen wird zum Luxus

Immer mehr Mieter sitzen in ihrer Wohnung fest, weil es kaum bezahlbare Alternativen gibt. Ausgerechnet die Mietpreisbremse könnte das Problem noch verschärfen.
neues deutschland 24.05.2016:

Rund 300 Mieter von Zwangsversteigerung betroffen

14 Häuser in in Neukölln sollen ab 13. Juni zwangsversteigert werden. Initiative der Betroffenen: "Wir lassen uns nicht vertreiben".
taz 23.05.2016:

Eine Wohnung, viele Fragen

Seit Mai ist es in Berlin verboten, Wohnraum als Ferienwohnung zu vermieten. Doch in der Umsetzung des Gesetzes hapert es. taz hat die Bezirke befragt.
Berliner Zeitung 23.05.2016:

Spatzen verhindern Abriss

Der Abriss des Wohnhauses an der Wilhelmstraße 56–59 in Mitte sollte eigentlich im April beginnen. Ein österreichischer Investor will den Plattenbau, der seit 25 Jahren dort steht, durch einen Luxusneubau ersetzen.
Tagesspiegel 23.05.2016:

Rekord bei Umwandlung von Wohnungen

17.000 Miet-Wohnungen wurden 2015 in Eigentum umgewandelt. Ein neuer Rekord, trotz des Verbots in Milieuschutzgebieten.