Berliner Morgenpost 08.09.2016:

Verbot von Ferienwohnungen zeigt wenig Wirkung

23.000 Ferienwohnungen gibt es Schätzungsweise in Berlin. Die Maßnahmen des Senats griffen bislang nur bei einem geringen Teil durch.


Tagesspiegel 08.09.2016:

Bis zu 40.000 Euro Bußgeld für Zweckentfremdung

In Berlin sind mehr als 1200 Ferienwohnungen zurück auf dem Wohnungsmarkt. Bei den Bußgeldern für Zweckentfremdung gab es große Differenzen.


Berliner Zeitung 08.09.2016:

Berliner Bezirke erteilten bislang 61 Ausnahmegenehmigungen

Das Verbot von Ferienwohnungen in Berlin wird nur langsam umgesetzt.

Berliner Abendblatt 08.09.2016:

Kein Luxuswohnen rund um die Weberwiese

Milieuschutz für das Gebiet in Friedrichshain erlassen. Um teures Luxuswohnen rund um die Weberwiese zu vermeiden.
Berliner Zeitung 07.09.2016:

Steigende Mieten und Altersarmut drängen immer mehr Berliner ins Abseits

Jeder siebte Berliner gilt als arm — trotz sinkender Arbeitslosigkeit und wachsender Wirtschaft.
Berliner Abendblatt 07.09.2016:

Luxuswohnen im Wedding

Mit dem Erwerb eines Altbauensembles im Wedding vergrößert die Fortis Wohnwert Group ihr Berlin-­Portfolio.
ZEIT Online 07.09.2016:

Ausverkauf einer Großstadt

Für die Dokumentation "Die Stadt als Beute" beobachtete Andreas Wilcke jahrelang den Berliner Wohnungsmarkt. Nun erzählt er unaufgeregt von Gier und politischer Ignoranz.
neues deutschland 06.09.2016:

Wunschvorstellung soziale Stadt

Verbände und Gewerkschaften stellen Positionspapier für Gipfel vor.


taz 05.09.2016:

Gegen die Spaltung der Stadt

Bündnis fordert einen stärkeren sozialen Ausgleich — und stellt konkrete Forderungen.
Tagesspiegel 05.09.2016:

Verdrängung in Kreuzberg — dem "Büchertisch" droht das Aus

Wieder droht einem sozialen Projekt in Friedrichshain-Kreuzberg das Ende. Dem Berliner Büchertisch am Mehringdamm, der gespendete Bücher verschenkt und zu niedrigen Preisen verkauft, wurde der Mietvertrag gekündigt.
Video

Tagesspiegel 05.09.2016:

Fachleute trauten sich Ausnahmegenehmigung nicht zu

Berlins Bausenator Geisel verteidigt die Befreiung vom Wohnungsbau am Leipziger Platz. Die Grünen sprechen im Bauausschuss von "Rechtsbeugung".
Berliner Zeitung 05.09.2016:

Bezirk will Obergrenze für Kneipen einführen

Bistro statt Blumenladen, Restaurant statt Kita: In Friedrichshain-Kreuzberg, wo immer mehr Kneipen um immer mehr Touristen buhlen, will man diese gastronomische Monokultur eindämmen.
Berliner Zeitung 05.09.2016:

Bau von fast 1000 Wohnungen in Berlin gestartet

Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Gesobau und Howoge haben am Montag den Bau von 926 Wohnungen gestartet.
Tagesspiegel 05.09.2016:

Kreuzberg will die Weltrevolution

Buch- und Filmpremiere: In SO 36 geht der Kampf gegen Kapital und Immobilienhaie weiter. Die Gentrifizierung war schon im sozialen Wohnungsbau der 80er angelegt.