MieterEcho online 24.11.2017:

„Selbstverwaltete Freiräume“ statt sozialer Wohnungsbau

Initiativen wehren sich gegen Übertragung des Dragoner-Areals an städtische Wohnungsbaugesellschaften.