• slider 001 1
  • slider 001
  • Versuch10
  • Plakat
  • Foto2

Webseiten zu (ehemaligen) Hausbesetzungen in Berlin

hier die Links zu den Webseiten #besetzen und BERLIN BESETZT

update 21.05.2018: die Räume in der Reichenberger Str. 114 und das Haus in der Borndorfer Str. 37b wurden Samstagabend bereits von der Polizei geräumt!


9 Besetzungen wurden heute — 20.05.2018 — in Berlin veröffentlicht  und weitere werden folgen!
Kommt vorbei.

Die Adressen der besetzten Häuser (Stand 14:52 Uhr)

Odenwaldstraße/ Ecke Stubenrauchstraße (Steglitz)
Finowstraße/ Ecke Frankfurter Allee (Friedrichshain)
Petersburger Straße 16 (Friedrichshain)
Reichenberger Straße 114 (Kreuzberg)
Arndtstraße 13 (Kreuzberg)
Regattastr. 277 (Grünau)
ein Bootsschuppen in der Rummelsburger Landstraße (Lichtenberg)
Karl-Marx-Straße 145 (Neukölln)
Bornsdorfer Straße 37b (Neukölln)

Erklärungen der Häuser findet ihr hier

Neuigkeiten auch auf Twitter:
# Karneval der Besetzungen
# besetzen
Leerstände melden — Unterkünfte für Geflüchtete schaffen!

"Tausende Menschen flüchten jeden Monat nach Deutschland. Die meisten müssen in Massenunterkünften oder sogar Zelten hausen, während gleichzeitig Millionen von Quadratmetern Fläche leer stehen. Nun steht der Winter vor der Tür, und viele Leerstände eigenen sich als Unterkünfte, wenn sie dafür hergerichtet werden."

Leerstandsmelder.de ruft dazu auf, Leerstände zu dokumentieren, um deren Umnutzung zu Unterkünften für Geflüchtete voranzutreiben.