Mi 11.11. um 19 Uhr AG Eigenbedarf kennt keine Kündigung

Wir treffen uns wieder — unter coronabedingten Abstandsregeln.

Wenn ihr Interesse habt, an der AG teilzunehmen, schreibt uns vorher eine Email an e3k(ät)riseup.net.
Unter dieser Email-Adr. sind wir natürlich auch außerhalb der Plena erreichbar.


Bleibt Alle gesund — solidarische Grüße von AG Eigenbedarf kennt keine Kündigung
Es lohnt sich!

Wir sammeln und dokumentieren hier Eigenbedarfskündigungen, die zugunsten der Mieter*innen abgewendet werden konnten. Schreibt uns, wenn ihr eure abgewendete Eigenbedarfskündigung veröffentlichen möchtet.
junge Welt 01.02.2020:

BGH: Sorgfalt bei Mieterkündigungen

Der Bundesgerichtshof (BGH) mahnt die Gerichte zu einer gründlicheren Prüfung von Mieterkündigungen wegen Eigenbedarfs.


Frankfurter Rundschau 31.01.2020:

BGH mahnt Gerichte: Eigenbedarfskündigungen genauer prüfen

Die obersten Zivilrichter des BGH fordern die Gerichte schon länger auf, bei Eigenbedarfskündigungen genauer hinzusehen. Ob hohes Alter des Mieters, lange Wohndauer oder viele minderjährige Kinder — nicht alles stellt nach Ansicht des BGH eine unzumutbare Härte für Mieter dar.


Frankfurter Rundschau 16.09.2019:

Kein Mieter ist automatisch vor Eigenbedarf geschützt

Muss eine 90-Jährige ausziehen, weil der Vermieter die Wohnung nutzen will? Bei Eigenbedarfskündigungen müssen Gerichte sehr genau hingucken — erst recht nach zwei Urteilen des Bundesgerichtshofs.