neues deutschland 18.06.2021:

Zu viele Räume sind schon weg

Rund 2000 Menschen demonstrieren in Berlin-Friedrichshain für das teilbesetzte Haus "Rigaer94".


taz 18.06.2021:

„Das ist unser Haus!“

Nach den Krawallen und dem Besuch des Brandschutzgutachters feiert die linksradikale Szene die Rückeroberung der Rigaer Straße.


taz 18.06.2021:

Alles für den Kapitalismus

Der massive Polizeieinsatz zur Durchsetzung einer Brandschutzbegehung spricht Bände über die staatlichen Prioritäten im Kapitalismus. Ein  Kommentar.


taz 18.06.2021:

Hufeisen und Hanau

Der Bundespräsident verurteilt die Krawalle in der Rigaer Straße in Berlin. Zu den neonazistischen Umtrieben im Frankfurter SEK schweigt er. Ein  Kommentar.


Berliner Zeitung 18.06.2021:

Rigaer Straße 94: Eigentümer-Anwälte sind wütend auf die Polizei und den Senat

Bei der Brandschutzbegehung in der Autonomen-Hochburg wurde von keinem Bewohner die Identität festgestellt. Innensenator Geisel warnt vor „markigen Sprüchen“.


rbb24 18.06.2021:

Innensenator Geisel befürwortet Räumung der "Rigaer 94"

Ein Großaufgebot an Polizistinnen und Polizisten war nötig, um eine lange geplante Brandschutzbegehung in der Rigaer Straße 94 durchführen zu können. Dennoch eskalierte die Situation. Die Politik fordert Konsequenzen.


Tagesspiegel 18.06.2021:

Innensenator Geisel bringt erneut Räumung der Rigaer 94 ins Spiel

Innensenator Geisel würde die Rigaer gern räumen. Doch er pocht auch auf Rechtsstaatlichkeit — und sieht deshalb den Hauseigentümer in der Verantwortung.