Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
Tagesspiegel 25.02.2021:

Wenn der Supermarkt zum Vermieter wird — so läuft „Discounterisierung“

Lebensmittelläden sollen über ihre Geschäfte Wohnungen bauen, um aus Kunden Mieter zu machen. Doch große Sonderangebote machen sie bisher nicht.
Tagesspiegel 25.02.2021:

Kein Baulärm — aber ganz schön viel Krach

„Insel Gartenfeld“ heißt eines der wichtigsten Wohnungsbauprojekte Berlins. Es liegt in der TXL-Schneise. Doch es geht nur mühsam voran. Was ist da los?
Berliner Mieterverein 24.02.2021:

Mieterverein kritisiert DIW-Studie zum Mietendeckel

Fehlende Seriosität beklagt.


Süddeutsche Zeitung 24.02.2021:

Der Deckel wirkt

Eine Untersuchung zeigt, dass die Preise bei Neuvermietungen in Berlin um rund elf Prozent gesunken sind. Experten befürchten aber auf lange Sicht negative Effekte.


junge Welt 23.02.2021:


Spekulanten ausbremsen

Ein Jahr Berliner "Mietendeckel". Initiative fordert: Schlupflöcher schließen! Boom bei Immobilienpreisen unvermindert.


Tagesspiegel 23.02.2021:

Mietendeckel hat dramatische Folgen für Neu-Berliner

Mit dem Gesetz sind die Mieten in der Stadt zwar um elf Prozent gesunken. Gleichzeitig hat sich das Angebot drastisch reduziert, zeigt jetzt eine DIW-Studie.



rbb24 22.02.2021:

Scheel plant keine Mietendeckel-Verlängerung

Der umstrittene Berliner Mietendeckel soll definitiv nur bis 2025 gelten. Das hat Stadtentwicklungssenator Scheel am Montag bekräftigt. Die meisten Vermieter in der Hauptstadt halten sich demnach bisher an das Gesetz.


neues deutschland 22.02.2921:

Liebe, Fürsorge, Mietendeckel

Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Linke) kritisiert "Neiddebatte" um das Gesetz.

der Freitag 24.02.2021:

Einfamilienhaus-Populismus

Wohngipfel Horst Seehofer spricht von Erfolgen, erreicht ist aber wenig bis nichts. Wohnungen müssen nicht nur genehmigt, sondern auch gebaut werden.


junge Welt 24.02.2021:

Gescheiterte Wohnungspolitik

Opposition und Verbände kritisieren Regierung scharf: Ziele komplett verfehlt.


Süddeutsche Zeitung 23.02.2021:


Wohnungspolitik des Bundes stößt auf Kritik

Die Bundesregierung hält bei der Schaffung bezahlbaren Wohnraums die meisten Ziele für erreicht. Etliche Sozialverbände und der Mieterbund sehen das anders.


Tagesspiegel 22.02.2021:

Was hat die Offensive für mehr Wohnraum gebracht?

1,5 Millionen neue Wohnungen sollten in dieser Legislatur entstehen. Am Dienstag zieht der Bund Bilanz. Die Kritik ist schon groß — vor allem an einem Mann.


Berliner Mieterverein 19.02.2021:

Wohnraumoffensive der Bundesregierung — Neue Kampagne fordert bundesweiten Mietenstopp für sechs Jahre

Auftakt der Kampagne „Mietenstopp! Denn dein Zuhause steht auf dem Spiel“.

Berliner Zeitung 24.02.2021:

Wann muss ich meinen Vermieter in die Wohnung lassen?

Eine Frage, über die es oft Streit gibt: Dürfen Vermieter einfach die Wohnung ihrer Mieter besichtigen?
neues deutschland 24.02.2021:

Ausgeträumt!

Das Eigenheim ist angesichts der Klimakrise und tobender Naturkatastrophen kein Model für die Zukunft, meinen Katalin Gennburg und Luigi Pantisano. Ein Kommentar.
Berliner Abendblatt 24.02.2021:

Berlin-Tegel: Bäume fallen für Neubauten auf TXL-Gelände

Ab Herbst entwickelt sich der ehemalige Flughafen Tegel schrittweise zur Großbaustelle. Unter anderem entstehen Wohnungen für rund 10.000 Menschen.
neues deutschland 24.02.2021:

Heiß auf Unterschriften

Viel Unterstützung zum Sammelstart für das Enteignungs-Volksbegehren.


Tagesspiegel 24.02.2021:

Franziska Giffey erteilt Enteignungen eine Absage

Am Freitag startet zweite Phase des Enteignungs-Volksbegehrens. Giffey gibt die Linie vor, hat aber nicht die gesamte Partei hinter sich. Der DGB wird kein Unterstützer, CDU und FDP warnen.

taz 24.02.2021:

Selbstverwaltet statt Ausverkauf

Neukölln zieht für den Gebäudekomplex in der Hermannstraße 48 die Vorkaufsrecht-Karte. 125 Mieter sollen selbst zum Zuge kommen.
taz 23.02.2021:

Dehnen üben für die Lause

Der Kauf des Projekthauses ist nah. Der Berliner Bodenfonds will Grundstück und Gebäude übernehmen. Doch der Erbbauzins macht den Nutzern zu schaffen.
taz 23.02.2021:

Pankows neue Mitte

Radschnellweg, Straßenbahn, zweitausend Wohungen. Das Pankower Tor nimmt Gestalt an. Bei einem Online-Dialog wurde öffentlich diskutiert.


Tagesspiegel 22.02.2021:


NABU kündigt Klage gegen „Pankower Tor“ an

Scheitert das Neubauquartier in Pankow? Die vorgestellten Pläne sind laut Naturschutzbund eine „Farce“ und ein Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz.