neues deutschland 10.01.2018:

NS-Dienststelle für Zwangsarbeit wird Gedenkort

Senat stellt Gelder für Informations- und Begegnungsstätte in der Fontanepromenade in Kreuzberg bereit.
neues deutschland 10.01.2018:

Entscheidung über Vorkauf in Mitte

Am Donnerstag fällt die Entscheidung, wie es mit dem Weddinger Eckhaus Amsterdamer Straße 14/Malplaquetstraße 25 weitergeht. Entweder akzeptiert die Mähren AG die vom Bezirk Mitte vorgelegte sogenannte Abwendungsvereinbarung, oder das Bezirksamt wird sein Vorkaufsrecht im Milieuschutzgebiet wahrnehmen.
Berliner Morgenpost 10.01.2018:

Wohnungslosigkeit in Berlin erreicht die Mittelschicht

Bis vor kurzem war Obdachlosigkeit in Berlin ein Randphänomen. Heute sind ganze Familien betroffen. Und es wird immer schlimmer.


Berliner Zeitung 10.01.2018:

Die Obdachlosigkeit ist in der Mittelschicht angekommen

Morgens um sieben ist die Welt nicht in Ordnung. An der Tür der Notunterkunft für wohnungslose Familien in Berlin klingelt ein Paar mit drei Kindern, alle sind durchgefroren.


Süddeutsche Zeitung 10.01.2018:

"Die Menschen sind in einem verheerenden Zustand"

Obdachlose in Berlin hausen in Elendscamps, nun soll eine stadtweite Strategie helfen. Ortrud Wohlwend von der Stadtmission erklärt im "Interview am Morgen", was sich auf der Straße verändert hat.


rbb online 10.01.2018:

Senatorin will gesamtstädtische Strategie zur Wohnungslosigkeit

Angesichts von immer mehr Wohnungs- und Obdachlosen in Berlin sind viele Bezirke überfordert. Sozialsenatorin Breitenbach (Linke) will das Problem nun mit einem Konzept für die ganze Stadt angehen — und auch osteuropäische Botschaften einbinden.


Tagesspiegel 10.01.2018:

Lage der Obdachlosen in Berlin ist dramatisch

Mehrere zehntausend Menschen in der Hauptstadt haben keine Wohnung. Erstmals beraten jetzt Behörden und Hilfsorganisationen gemeinsam über Lösungen.

Süddeutsche Zeitung 10.01.2018:

Boom bei Neubauten könnte bald vorbei sein

Die Probleme der Baubranche sind vielfältig: Knappes Land, steigende Preise, fehlende Handwerker.


SPIEGEL Online 10.01.2018:

Ende des Baubooms erwartet

Die Zahl der Neubauten wird laut einer Studie bald stagnieren. Hauptgründe sind knappes Land, fehlende Handwerker und steigende Baupreise.
Tagesspiegel 09.01.2018:

Wuchern mit Volkseigentum

Wähler nennen die Mietenpolitik der Bima „unsozial“ — dabei gehört die doch dem Bund. Zwei Berliner Bundestagsabgeordnete reagieren mit Foren und Forderungen nach einem neuen Gesetz.
Berliner Morgenpost 09.01.2018:

Der Immobilienboom hat das Spreeknie erreicht

Künstler hatten das ehemalige Industrieareal in Oberschöneweide wiederentdeckt. Nun gibt es Streit über die Entwicklung des Areals.
neues deutschland 09.01.2018:

Räumung der Ohlauer-Schule steht bevor

Unterstützer der Besetzer planen Donnerstag Proteste.


taz 09.01.2018:

Ende eines Fluchtwegs

Am Donnerstag soll die Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt werden. Die Zukunft der verbliebenen Bewohner ist weiterhin ungewiss.


Tagesspiegel 08.01.2018:

Protest gegen mögliche Räumung der Hauptmann-Schule

Gegen die für Donnerstag erwartete Räumung der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule formiert sich Widerstand. Unterstützer der Bewohner kündigen eine Demonstration an.


Berliner Zeitung 07.01.2018:

Termin am Donnerstag: Besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule wird geräumt

Nach jahrelangen politischen Debatten, vielen Polizeieinsätzen und Kosten in Millionenhöhe soll die von Flüchtlingen besetzte frühere Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg an diesem Donnerstag (11. Januar) geräumt werden.


Berliner Morgenpost 07.01.2018:

Gerhart-Hauptmann-Schule soll am Donnerstag geräumt werden

Das seit mehr als fünf Jahren besetzte Gebäude ist heftig umstritten. Am Donnerstagmorgen soll nun die Gerichtsvollzieherin kommen.

neues deutschland 09.01.2018:

Bund will Grundstück an der Dahme verhökern

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) bietet ein Wassergrundstück in Wendenschloß für 2,4 Millionen Euro zum Verkauf an.
neues deutschland 09.01.2018:

Pankow übt Vorkaufsrecht aus

Städtische Wohnbaugesellschaft soll Haus in der Belforter Straße 16 übernehmen.


neues deutschland 04.01.2018:

Pankow übt erstmals Vorkaufsrecht aus

Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag übernimmt das Wohnhaus Belforter Straße 16 in Prenzlauer Berg.


Berliner Zeitung 03.01.2018:

Pankow nutzt Vorkaufsrecht für Mietshaus

Nach dem Vorbild von Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg hat nun auch der Bezirk Pankow erstmal sein Vorkaufsrecht genutzt.