junge Welt 03.09.2018:

Unterkunft als Luxusgut

Wohnkosten steigen schneller als Inflation. Vonovia-Chef sieht "Akzeptanzproblem" bei sogenannten Modernisierungen.
taz 02.09.2018:

Kein Silicon Valley am Görli

Mehrere hundert Menschen protestierten am Samstag gegen den geplanten Google-Campus in Kreuzberg. Sie fürchten die Verdrängung aus dem Kiez.
Berliner Zeitung 02.09.2018:

Neues Wohnen in Neukölln: Moderne Küche, Pool und Garten — für 400 Euro im Monat

Arbeiten, entspannen und kochen sollen die Bewohner zusammen auf der Gemeinschaftsfläche. Nur zum Schlafen kriecht jeder in seine Hülse.
taz 31.08.2018:

Linke werben für „Züricher Linie“

Bei einer Diskussionsveranstaltung kündigen AktivistInnen einen „Herbst der Besetzungen“ an. Linke-Politikerin will im Senat für mehr Toleranz werben.


neues deutschland 31.08.2018:

Herbst der Besetzungen angekündigt

Aktivisten vom Pfingstwochenende geben nicht auf. Wohnen müsse als Grundbedürfnis gelten.
neues deutschland 31.08.2018:

Müller macht Wohnen zur Chefsache

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat von der Bundes-SPD eine stärkere Fokussierung auf die Wohnungspolitik gefordert.


Berliner Zeitung 31.08.2018:

Bezahlbarer Wohnraum: Michael Müller fordert Mietenmoratorium

In der rot-rot-grünen Koalition gibt es neuen Zoff um die Wohnungspolitik.


Tagesspiegel 30.08.2018:


Bezahlbarer Wohnraum ist die Frage unserer Zeit

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller will mit der SPD neue Maßnahmen in der Wohnungspolitik ergreifen. Ziel sei ein Mietmoratorium.


Berliner Zeitung 30.08.2018:

Appell an eigene Partei: SPD soll Wohnungspolitik bundesweit zum Top-Thema machen

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat von der Bundes-SPD eine stärkere Fokussierung auf die Wohnungspolitik gefordert.
junge Welt 31.08.2018:

Mietpreisbremse soll verschärft werden

Die Mietpreisbremse soll laut einem Gesetzesentwurf von Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) verschärft werden.
Süddeutsche Zeitung 30.08.2018:

Wer bei Reparaturen in der Mietwohnung zahlen muss

Oft versuchen Vermieter, die Kosten für kleinere Reparaturen auf die Mieter abzuwälzen. Doch wann dürfen sie das? Ein Überblick.
neues deutschland 30.08.2018:

Das Vorkaufsrecht der Einzelnen

Lichtenberg wollte einem Investor ein Haus wegschnappen — einige Mieter schießen quer.
junge Welt 30.08.2018:

"Unsere Arbeit ist auf Organisierung ausgerichtet"

Die "AG Starthilfe" bietet Unterstützung bei der Gründung von neuen Mieterinitiativen an. Ein Gespräch mit Hannes Strobel.
neues deutschland 30.08.2018:

Den kommunalen Grundstücksbesitz vermehren

Finanzsenator Kollatz will Überschüsse gegen die Bodenspekulation einsetzen.
neues deutschland 30.08.2018:

Lompscher will Wohnungsbau beschleunigen

Vorlage für Handlungsprogramm am Dienstag im Senat. Grüne kritisieren geplante Verdichtung.


taz 30.08.2018:

Wohnungen statt Bäume

Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke) reagiert auf den Druck der SPD und will den Wohnungsbau beschleunigen. Die Grünen kritisieren die Vorschläge scharf.


taz 30.08.2018:

Rot-Rot gegen Grün

Die Berliner Koalition bleibt auf Konfliktkurs. Kaum hat Umweltsenatorin Regine Günther eine Charta für Stadtgrün vorgestellt, dient sich die Bausenatorin der SPD an. Ein Kommentar.


Tagesspiegel 30.08.2018:

Lompscher will höher bauen — und Bäume fällen

Heftige Reaktionen auf das Maßnahmenpaket für Mehr Neubau der Senatorin für Wohnen. Das Papier wird zum Politikum. Hier die wichtigsten Streitpunkte.


rbb online 30.08.2018:

Lompscher will für Wohnungen auch Berliner Wald fällen

Straßenbäume und sogar Wald sollen schneller gefällt werden dürfen, wenn dort Wohnungen entstehen — das zumindest ist die Idee von Stadtentwicklungssenatorin Lompscher. Die Grünen im Senat sind wenig angetan.


Berliner Morgenpost 30.08.2018:

Bäume für Wohnungen abholzen: Neuer Zoff bei Rot-Rot-Grün

In der Berliner Koalition gibt es Unstimmigkeiten beim Thema Wohnungsbau. Die Grünen befürchten einen "Kahlschlag beim Stadtgrün".


Berliner Morgenpost 29.08.2018:


Senatorin erwägt Wohnungsbau auf Friedhofsflächen

Die Stadtentwicklungsverwaltung legt ein Programm zur Beschleunigung des Bauens vor. Kritik kommt von Umweltsenatorin Regine Günther.