taz 05.05.2019:

Take it easy, altes Haus

Die zwei bei der Räumung zerstörten Tiny Houses auf dem Mariannenplatz in Kreuzberg sollen andernorts wieder aufgebaut werden.
taz 04.05.2019:

Eine Option abseits vom Ballermann

Kreuzberg hat ausgedient. Beim 1. Mai orientiert man sich nun Richtung Grunewald. Ein Wochenkommentar.
Berliner Morgenpost 04.05.2019:

Über 340 Räumungsklagen in Tempelhof-Schöneberg

Mietrückstände: Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg will das Sozialamt künftig intensiver beraten.
junge Welt 04.05.2019:

Links blinken vor EU-Wahl

Grüne sprechen von Mietobergrenzen und Baupflicht, notfalls Enteignung.
rbb24 03.05.2019:

Bewohner stellt Strafanzeige nach Abriss von Little Homes

Nach dem Abriss von zwei Mini-Häusern für Obdachlose auf dem Mariannenplatz in Berlin-Kreuzberg hat mindestens einer der beiden Bewohner Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.


Berliner Zeitung 03.05.2019:

Tiny Houses am Mariannenplatz: Bewohner erstattet Anzeige nach Abriss-Aktion

Nach dem Abriss zweier Mini-Häuser für Obdachlose auf dem Mariannenplatz in Kreuzberg hat mindestens einer der beiden Bewohner Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.


Berliner Morgenpost 03.05.2019:

Abriss der „Little Homes“: Seelenlose Zerstörung

Der Abriss der „Little Homes“ am Mariannenplatz macht einen fassungslos, sagt Uta Keseling. Ein Kommentar.


junge Welt 03.05.2019:

Machtdemonstration in Kreuzberg

Wegen Maifeier: Berliner Bezirksamt ließ Minihütten von Wohnungslosen samt Inhalt zerstören.
Berliner Zeitung 03.05.2019:

Auf Wohnungssuche: Bei welchen Fragen Sie den Vermieter anlügen dürfen

Bei der Wohnungsbesichtigung müssen Mietinteressenten nicht alle Fragen beantworten.
Berliner Zeitung 03.05.2019:

Büromieten in Berlin explodieren: „Coworking Spaces sind Teil des Problems“

Johannes Reck ist kurz vor dem Ziel. An der Kopenhagener Straße in Prenzlauer Berg wird gerade ein altes Umspannwerk schick hergerichtet. Im Sommer will Reck mit seinem Start-up Getyourguide dort einziehen.
Berliner Woche 03.05.2019:

Bezirk setzt sich für Rekommunalisierung der Künstlerkolonie ein

Das Bezirksamt setzt sich per Beschluss für die Rekommunalisierung der Künstlerkolonie ein. Das sagte Grünen-Baustadtrat Oliver Schruoffeneger. Die Senatsverwaltung hat bereits Interesse signalisiert, die rund 700 Wohnungen von der Vonovia zurückkaufen zu wollen.
Tagesspiegel 02.05.2019:

Box32: „Keine Miete für Steueroasen“

Die Mieterinnen der Boxhagener Straße 32 befürchten teure Sanierungen oder die Umwandlung der 40 Wohneinheiten in
Eigentum.
 
(aus dem Newsletter Friedrichshain-Kreuzberg)
Tagesspiegel 02.05.2019:

Jede Siedlung braucht eine Seele

Zu oft verliere sich die Politik in Bedarfquerelen. Das bremse moderne Architektur aus. Ein Gastbeitrag.
Tagesspiegel 02.05.2019:

„Berlins Politik ist alles andere als sozial“

Wie stehen Investoren zur Wohnungsdebatte? Jacopo Mingazzini, Vorstand des Wohnungsprivatisierers Accentro, bestreitet, dass Investoren Schuld an der Mietenentwicklung haben.