Tagesspiegel 09.08.2019:

BUND fordert "Mietendeckel ohne Nebenwirkungen"


Die Sanierungsrate in Berlin sei derzeit viel zu niedrig, beklagt Tilmann Heuser, Geschäftsführer des BUND in Berlin. Die Politik müsse endlich gegensteuern.
rbb24 08.08.2019:

SPD-Politiker warnt vor Ghettobildung in Berliner Außenbezirken

Auch wenn Berlins Innenstadt auf Touristen und Investoren große Anziehungskraft ausübt — mehr als zwei Drittel der Bevölkerung leben außerhalb des S-Bahn-Rings. Dorthin müsse dringend mehr Geld fließen, sagt der SPD-Abgeordnete Sven Kohlmeier.


Berliner Morgenpost 08.08.2019:


In Berlins Innenstadt wohnen nur wenige

70 Prozent der Berliner leben außerhalb des S-Bahn-Rings. Dies müsse stärker berücksichtigt werden, fordert die SPD.
junge Welt 08.08.2019:

Immobilienblase vor dem Platzen

Studie warnt vor "explosiver Preisentwicklung". Spekulanten setzen auf steigende Preise.
Berliner Woche 08.08.2019:

Landesdenkmalamt erklärt Grundstück an Görresstraße für schutzwürdig

Der Investor hat das Nachsehen: Die Grundstücke Görresstraße 21 und 23 sind unter Denkmalschutz gestellt worden.
Berliner Woche 08.08.2019:

Mieter der Deidesheimer Straße 8 hoffen auf Denkmalschutz

Die Bewohner des Hauses Deidesheimer Straße 8 haben seit der jüngsten Bauausschusssitzung wieder die schwache Hoffnung, ihr Zuhause nicht verlassen zu müssen: Experten des Denkmalbeirats erachten die Grundrisse ihrer Wohnungen als schützenswert.
Tagesspiegel 08.08.2019:

Prenzlauer Berger SPD will Gesetz zur Kleingartensicherung

Alle Berliner Kleingärten dauerhaft per Gesetz zu sichern — das fordert ein Antrag der SPD-Abteilung Kollwitzplatz. Auch Wohnungsbau soll tabu bleiben.

(aus dem Newsletter Pankow)


rbb24 08.08.2019:


Diese vier Kleingarten-Kolonien sollen Schulen weichen

Es gibt nicht genug Platz an Berliner Schulen — möglichst schnell sollen neue Räume gebaut werden. Das Problem: In den Bezirken ist Platz knapp. Tempelhof-Schöneberg geht deshalb auf Konfrontationskurs zu seinen Kleingärtnern.
Berliner Zeitung 08.08.2019:

Koalitionsstreit über Stadtentwicklungsplan: Hauptsache irgendwie fertig werden

Erst stritten sie, dann gingen sie aber doch in der Überzeugung auseinander, die Probleme nur gemeinsam lösen zu können. SPD, Linke und Grüne haben sich am Mittwoch im Koalitionsausschuss im Konflikt um den Stadtentwicklungsplan (Step) Wohnen ausgesprochen, sodass eine Einigung trotz Differenzen möglich scheint.
rbb24 07.08.2019:

Pankow stellt seine Milieuschutzgebiete auf den Prüfstand

Der Berliner Bezirk Pankow überprüft derzeit die Hälfte seiner sozialen Erhaltungsgebiete. Darunter sind Symbol-Orte der Gentrifizierung wie der Helmholtzkiez. Doch auch dort besteht noch enormes Verdrängungspotenzial.
junge Welt 07.08.2019:

Eigentum verpflichtet zu Polizeieinsatz: Zwangsräumung in Berlin-Wedding

Am frühen Dienstag wurde eine Wohnung in Berlin-Wedding trotz ­Protesten zwangsgeräumt.


neues deutschland 06.08.2019:


Polizei setzt Zwangsräumung durch

Eine Wohngemeinschaft im Wedding verliert nach langem Kampf ihre Wohnung.


taz 06.08.2019:

Räumung im roten Wedding

Eine WG wird nach vier Jahren Streit zwangsgeräumt. Unterstützer organisieren in der Nacht eine Blockade, während sich Nachbarn gestört fühlen.


rbb24 06.08.2019:

Lautstarker Protest gegen Zwangsräumung in Wedding

Mehr als hundert Demonstranten wollten am frühen Dienstagmorgen in Wedding verhindern, dass eine Wohnung zwangsgeräumt wird — doch ohne Erfolg: Mieter aus der Dubliner Straße müssen sich nun eine neue Bleibe suchen.


Tagesspiegel 06.08.2019:

Hunderte protestieren gegen Zwangsräumung

In der Dubliner Straße 8 ist am Dienstagmorgen die Zwangsräumung einer WG durch ein Polizeiaufgebot und Proteste begleitet worden.


Berliner Zeitung 06.08.2019:

Demo in Wedding: Proteste gegen Zwangsräumung

Begleitet von Protesten ist in Berlin-Wedding die Wohnung einer Wohngemeinschaft zwangsgeräumt worden.
Berliner Morgenpost 06.08.2019:

Neubaupolitik? Endlich machen!

Andreas Richter von den Bürgerplattformen unterstützt die Initiative „Bürgerstadt Buch“. Vom Senat fordert er mehr Mut. Ein Gastkommentar.
Tagesspiegel 07.08.2019:

Konzept für das Tempelhofer Kreativzentrum wackelt

Rot-Rot-Grün streitet über den Nutzungsplan für das Gebäude. Die SPD hätte gern mehr Platz für Behörden — doch Kultur und Kreative hätten dann das Nachsehen.