Tagesspiegel 02.11.2017:

CDU-Bauexperte Gräff wirft Lompscher „Klientelpolitik“ vor

Am Stadtrand werde massiv gebaut, die City geschont. Die linke Bausenatorin weist die Vorwürfe zurück: Neubauten entstünden überall.
Berliner Zeitung 01.11.2017:

Betreiber fehlt — Containerdorf mit 1100 Plätzen steht leer

Bis auf weiteres unbewohnbar: Still liegt es da, das Containerdorf auf dem Flughafengelände. „Fertig“, „nicht fertig“ — die Angaben der Behörden sind widersprüchlich.
neues deutschland 01.11.2017:

Am Bedarf vorbei gebaut

"Der Neubau von Wohnungen für breite Schichten der Bevölkerung kommt nur schleppend voran", beklagte der Geschäftsführer des Berliner Mietervereins, Reiner Wild.


Tagesspiegel 01.11.2017:

"Ein Armutszeugnis für die soziale Stadtentwicklung"

Bezahlbare Wohnungen in Berlin sind Mangelware. Der Berliner Mieterverein fordert von der Bauverwaltung: Flächen ausschließlich für Sozialbauten ausweisen.


Berliner Mieterverein 30.10.2017:

Am Bedarf vorbei gebaut

Mieterverein verlangt mehr Engagement für den Neubau von Sozialwohnungen.

Tagesspiegel 01.11.2017:

Heute startet die Kältehilfe

1000 Schlafplätze wollen die Wohlfahrtsverbände einrichten. Das reicht nicht für die 4.000 bis 6.000 Obdachlosen in der Stadt.
taz 31.10.2017:

Nicht überall guter Ausblick

Bereits zum zehnten Mal hat Friedrichshain-Kreuzberg ein Haus vor Spekulation gerettet. Warum nutzen andere Bezirke das kommunale Vorkaufsrecht nicht?
Berliner Zeitung 30.10.2017:

Bund verkauft Grundstücke in Berlin trotz hohem Wohnungsbedarf

Der Bund verkauft Baugrundstücke zu Höchstpreisen, statt Wohnungen für seine Bediensteten zu bauen.
Berliner Morgenpost 30.10.2017:

Das Millionengeschäft mit den Flüchtlingen

Pensionen und Hotels vermieten Unterkünfte an Asylsuchende zu überhöhten Preisen — und Berlins Bezirke zahlen.
Berliner Zeitung 30.10.2017:

Knapp 160 Verfahren zu umstrittenen Ferienwohnungen

Beim Berliner Verwaltungsgericht liegen knapp 160 Verfahren zu den umstrittenen Verbots-Regelungen für Ferienwohnungen in der Hauptstadt.
Berliner Zeitung 30.10.2017:

Verband fordert schnellere Verfahren

Angesichts des Wohnungsmangels fordert die Bauindustrie in Ostdeutschland schnellere Verfahren bei den Baugenehmigungen.