Tagesspiegel 26.10.2018:

Wem gehört Berlin? Ein Zwischenbericht

Die Bürgerrecherche von Tagesspiegel und Correctiv ist in vollem Gange. Auch Eigentümer bieten Miethilfe an. Und allmählich werden Strukturen sichtbar.
Tagesspiegel 25.10.2018:

Drei neue Milieuschutzgebiete für Mitte

Mit den neuen Gebieten sind es jetzt zehn Kieze. Die BVV will das kommunale Vorkaufsrecht stärken, das Bezirksamt erntet Kritik für vergangene Versäumnisse.
junge Welt 25.10.2018:

Am unteren Rand

Diakonie: Über ein Viertel der Wohnungslosen lebt in prekärer Situation.
Berliner Zeitung 25.10.2018:

Wohnstudie: Die Miete macht zu viele Haushalte arm

In Großstädten fehlen weit über 1,9 Millionen erschwingliche Wohnungen — mehr, als bisher berechnet wurde.
Tagesspiegel 25.10.2018:

Mieter machen "Lärm gegen Verdrängung"

Am Kurfürstendamm gingen heute Demonstranten gegen die Pläne der Padovicz-Gruppe auf die Straße. Sie forderten Aufklärung über deren Geschäfte.


Tagesspiegel 24.10.2018:


Weiterer Protest gegen Padovicz-Gruppe

Mieter werfen der Unternehmensgruppe Padovicz vor, Wohnraum aus Profitgründen zu vernichten. Für Donnerstag ist eine Kundgebung vor dem Firmensitz geplant.
Berliner Woche 24.10.2018:

Details zum Postscheck-Kompromiss

Das Bezirksamt soll die Vereinbarungen mit der CG-Gruppe zum Postscheckareal darstellen und erläutern. Das forderten Linke und SPD in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in einem zunächst vertagten Dringlichkeitsantrag.


Berliner Morgenpost 22.10.2018:


Wieviel mehr verdient der Eigentümer am Postscheckamt?

Vertreter von SPD und Linke wollen vom Bezirksamt wissen, wie der Kompromiss zwischen Bezirk und Christoph Gröners CG-Gruppe aussieht.
taz 24.10.2018:

Zwei Immobilien pro Hai

Der Eigentümer des Hotels Orania besitzt noch eine zweite Immobilie am Platz. Dort hat Bazon Brock seine Denkerei. Doch wohl nicht mehr lange.


Berliner Zeitung 23.10.2018:


Gentrifizierung am Oranienplatz: Münchener Millionär kündigt der Denkerei

Wohl wenige Plätze in Berlin zeigen die Zerrissenheit der Stadt so exemplarisch wie der Oranienplatz in Kreuzberg. Einerseits ist er das Zentrum des widerspenstigen Kiezes. Andererseits verändert sich der Oranienplatz — und damit Kreuzberg — seit Jahren massiv.
SPIEGEL Online 24.10.2018:

Erste umfassende Studie: So leben Menschen ohne Wohnung

Sie führen ein Dasein im Schatten der Gesellschaft. Nun zeigt die erste systematische Untersuchung: Unter Wohnungslosen gibt es Nöte und Sorgen, aber auch viel Optimismus. Und in einem Punkt versagt die Politik.
Berliner Zeitung 24.10.2018:

Der Tempelhof-Effekt: Experten rechnen mit stark steigenden Mieten in Tegel

In zwei Jahren soll der neue Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) endlich öffnen. Dann könnte sich ein Szenario wiederholen, das es vor zehn Jahren schon einmal in Berlin gab: Ein Airport schließt, viele Anwohner sind von einem Tag auf den anderen von Fluglärm befreit. Trotzdem ist es für sie nicht unbedingt ein Grund zur Freude. Denn dann steigen die Mieten.
Berliner Zeitung 24.10.2018:

1500 neue Wohnungen: In Friedenau entsteht eines der größten Neubau-Viertel Berlins

Lange wurde über das Projekt diskutiert, jetzt soll es bald starten: Auf der Brachfläche des ehemaligen Güterbahnhofs Wilmersdorf im Ortsteil Friedenau ist ein neues Stadtviertel geplant.