Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
neues deutschland 06.06.2022:

Landes-Mietendeckel für das Gewerbe

Linke-Abgeordneter fordert klare soziale Vorgaben für landeseigene Vermieter.
Tagesspiegel 06.06.2022:

Auswahl der Sachverständigen für Berliner Enteignungs-Kommission erntet Kritik

Am Donnerstag werden mehrere Sachverständige vor der Enteignungs-Kommission angehört. Für die Gegner hat die Auswahl der Experten „heftig Schlagseite“.
taz 06.06.2022:

Keine Zukunft ohne Zukunft

Dem Freiluftkino Pompeji am Ostkreuz wurde nach viel Protest eine Galgenfrist gewährt, auch anderswo wird um Freiräume gekämpft. Unser Autor ist müde. Eine Kolumne.
taz 05.06.2022:

Bitte nicht, liebe Konzerne

Politiker glauben an die Verantwortung von renditegetriebenen Wohnungskonzernen. Während sie auf freiwilligen Verzicht hoffen, erhöhen diese die Mieten. Ein Kommentar.
taz 04.06.2022:

Die zaghafte Politik rächt sich

Der Eigentümer der Häuser in der Habersaathstraße will 56 Obdachlose rauswerfen — und der Bezirk Mitte meint, dagegen machtlos zu sein. Aber warum?
taz 03.06.2022:

Lego für die Großen

Bauen, bauen, bauen — so lautet das Mantra gegen die Wohnungsnot. Nur ist das gar nicht so einfach. Helfen Häuser vom Fließband?
Berliner Abendblatt 03.06.2022:

Umzug des Drugstore: Tiefe Gräben zwischen Bezirk und Mieterbeirat

Das Jugendzentrum Drugstore zieht demnächst von Schöneberg in das „Rockhaus Berlin“ nach Lichtenberg. Für den dortigen Mieterbeirat ist noch immer unklar, wie das Zusammenleben funktionieren soll. Das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg wirft ihm Blockadehaltung vor.
Berliner Zeitung 02.06.2022:

Wohngeld: So gibt es den Zuschuss zur Miete

Bürokratisch und kompliziert? Ja. Trotzdem lohnt sich ein Antrag: 150 Euro im Monat bekommen Mieter im Schnitt. In Berlin kann das Geld online beantragt werden.
neues deutschland 02.06.2022:

Neustart bei der Wohnraumversorgung

Nach dem Abgang von Volker Härtig werden im Aufsichtsgremium die Karten neu gemischt.


neues deutschland 01.06.2022:


Volker Härtig ist weg aus der Wohnraumversorgung

Von der Mietenbewegung ungeliebter SPD-Politiker hat seinen Posten Ende Mai geräumt.
taz 02.06.2022:

Kinder weg, Haus weg

Ziehen Kinder von Hartz IV-Bezieher:innen aus, dann sinkt auch der Wohnbedarf, so das Bundesverfassungsgericht. Ein Paar muss sein Haus nun verkaufen.
 

Berliner Morgenpost 02.06.2022:

Wohneigentum bei Hartz IV: Vorgaben sind verfassungsgemäß

Für Hartz-IV-Empfänger gelten auch beim Wohneigentum strenge Vorgaben. Das Bundesverfassungsgericht hat diese unter die Lupe genommen.
Tagesspiegel 02.06.2022:

Berliner Angebotsmieten steigen weiter schneller als der Bundesdurchschnitt

Acht Prozent mehr wurden bei Neuvermietung in Berlin gefordert. Immoscout rechnet mit noch höheren Preisen. Doch problematisch werden andere Kosten.


Berliner Morgenpost 02.06.2022:

Rekord-Kosten belasten Berliner Mieter besonders stark

Eine Analyse zeigt: In Berlin zogen die Nettokaltmieten um acht Prozent an. Hohe Energiekosten sorgen für eine gewaltige Mehrbelastung.