Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
rbb24 16.01.2024:

Schumacher-Quartier in Berlin-Tegel braucht Planänderung

Mit dem Bau der rund 5.000 Wohnungen im Berliner Schumacher-Quartier geht es nicht voran. Denn wegen des Autobahntunnels unter den geplanten Wohnhäusern gibt es weiter Streit. Nun greifen die Planer zu einem Trick.
neues deutschland 16.01.2024:

Berlin-Siemensstadt: Aus Werks- wird Wohngelände

Erste Spatenstiche für neue Siemensstadt schon im April.


Tagesspiegel 16.01.2024:


Baustart im Berliner Milliardenviertel: Im Frühsommer 2024 soll Spatenstich sein am Siemens-Campus

Knapp 2800 Wohnungen, Start-ups, neue Schule, neue S-Bahnstrecke und noch viel mehr: Am Dienstag stellte der Stadtentwicklungssenator die nächsten Schritte für das Großprojekt vor.
taz 15.01.2024:

Mie­te­r*in­nen nicht erwünscht

Schon früher war in der Ebersstraße 3 nicht alles zum Besten bestellt. Aber seit dem Ei­gen­tü­mer­wechsel werden die Zustände immer unerträglicher.
taz 15.01.2024:

Ungerechter Umweltschutz

Finanzminister Christian Lindner verschiebt das lange geplante Klimageld weiter. So aber bleibt der Schutz vor der kommenden Katastrophe sozial ungerecht. Ein Kommentar.


SPIEGEL 14.01.2024:

Lindner will kein Klimageld vor der nächsten Bundestagswahl auszahlen

Ökonomen fordern eine rasche Entlastung für Bürger, doch Finanzminister Christian Lindner sagt: Vor 2025 wird es kein Klimageld geben. Er nennt technische Gründe — aber auch politische.
neues deutschland 14.01.2024:

9000 Euro Heizkosten: "Salamitaktik" der Vonovia

Mietenbewegung ringt Wohnungskonzern Teilerfolg im Streit um Heizkosten ab.


taz 12.01.2024:


Frieren für Vonovia

Tausende Vonovia-Mieter*innen haben hohe und undurchsichtige Heizkostennachforderungen erhalten. Die Betroffenen geraten in Existenznot.
taz 14.01.2024:

Jetzt endgültig ausgeplantscht

Das ehemalige DDR-Spaßbad SEZ ist abgerockt. Der Senat will es abreißen und Wohnungen samt Schule bauen. Nun fordert eine Petition die Sanierung.


neues deutschland 12.01.2024:

SEZ in Berlin: Todesurteil auf der Probe

Mit dem SEZ will Berlins Senat DDR-Kulturgut abreißen — doch Zivilgesellschaft, Opposition und Bezirk halten dagegen.


Berliner Zeitung 11.01.2024:


SEZ-Investor legt sich mit Senat an: „Von Abriss kann keine Rede sein“

„Wir bleiben“, steht groß auf der Website des SEZ in Friedrichshain. Man könne weiter Anfragen für Filmdrehs, Events und mehr in dem Gebäude stellen.
Berliner Morgenpost 14.01.2024:

Vier Nachverdichtungen, die für Streit sorgen

Grünflächen schützen oder Wohnungen bauen? Wenn in bestehenden Siedlungen neue Wohnungen entstehen, gehen Anwohner auf die Barrikaden.
Berliner Zeitung 13.01.2024:

Deutsche Wohnen gesteht Fehler bei Heizkostenabrechnung in Mariendorf ein

Mieter in Mariendorf wurden um Weihnachten herum mit extrem hohen Heizkosten-Nachzahlungen konfrontiert. Nun stellt sich heraus, dass die Abrechnungen nicht richtig waren.


rbb24 12.01.2024:


Deutsche Wohnen räumt zu hohe Heizkostenabrechnungen ein

Nach Hinweisen auf deutlich überhöhte Heizkostenabrechnungen von Mietern in Berlin-Mariendorf räumt der Vermieter Deutsche Wohnen Fehler ein.
neues deutschland 12.01.2024:

Stillstehender Neubau und insolvente Investoren in Berlin

Pleiten von Immobilienunternehmen legen zahlreiche Bauprojekte lahm, zum Beispiel das Hochhausprojekt nahe der Mercedes-Benz-Arena.


Berliner Morgenpost 05.01.2024:


Immer mehr Bauvorhaben geraten in finanzielle Schieflage

Die Krise am Bau macht sich auch in der Hauptstadt deutlich bemerkbar. Auch die Wohntürme an der Mercedes-Benz-Arena sind betroffen.
neues deutschland 11.01.2023:

Notunterkünfte in Berlin: Endstation Asog

Betreiber von Notunterkünften beklagen unbezahlte Rechnungen und lange Verweildauer von wohnungslosen Menschen.
neues deutschland 11.01.2024:

Sozialer Wohnungsbau: Lesbisches Wohnprojekt im Zentrum

Grundstein für 72 Wohnungen Nähe Alexanderplatz gelegt.


taz 11.01.2024:

Regenbogen hinter grauer Fassade

In Mitte wurde der Grundstein für das erste Wohnprojekt für lesbische Seniorinnen gelegt. Lange wurde dafür gekämpft.


Tagesspiegel 11.01.2024:

Wohnprojekt für lesbische Frauen in Berlin: 70 geförderte Mietwohnungen sollen bis 2026 entstehen

„Lesbisches Leben sichtbarer“ machen will der Regierende Bürgermeister. Am Montag legte Kai Wegner den Grundstein für ein Neubauprojekt in Mitte. Es soll europaweit einzigartig sein.