Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
taz 10.05.2022:

Angst vor Orwell

Mie­te­r kritisieren den Wohnungskonzern Heimstaden. Sie haben Angst vor Überwachungsmöglichkeiten etwa durch digitale Schlüsselsysteme.
Berliner Zeitung 10.05.2022:

Zehn-Jahres-Vergleich: So viel Wohnfläche gibt es heute noch für 1000 Euro Miete

Steigende Mieten führen dazu, dass sich Wohnungssuchende für das gleiche Budget immer weniger Wohnraum leisten können.
Tagesspiegel 09.05.2022:

Berliner Senat will Wohnungen für Geflüchtete bauen

Rund 44.000 Menschen wollen dauerhaft in Berlin bleiben. Um einen Teil von ihnen unterzubringen, sollen modulare Unterkünfte in Schnellbauweise entstehen.
Berliner Zeitung 07.05.2022:

Senat treibt 2,2 Millionen Euro von Airbnb-Vermietern ein

Die Steuerfahndung hat Daten von Airbnb ausgewertet. Mehr als die Hälfte aller Berliner Überprüften hat Mieteinkünfte nicht ordentlich versteuert.
junge Welt 06.05.2022:

Bauen statt Wohnen

Immobilienlobbyisten halten die Hand auf, bezahlbare Mieten haben Seltenheitswert. Branchenprimus Vonovia sahnt ab
Berliner Woche 06.05.2022:

Milieuschutz nicht verlängert

Charlottenburg. Der Milieuschutz für den Amtsgerichtsplatz und die Schloßstraße wird nicht verlängert.


Berliner Abendblatt 05.05.2022:


Schloßstraße: Diskussionen um Milieuschutz

Milieuschutz ist ein gefragtes Instrument, wenn es darum geht, Mieter in gefagten Wohngegenden vor Verdrängung und steigenden Mieten zu bewahren. Für den Kiez um den Amtsgerichtsplatz und um die Schloßstraße wurde laut Gutachten kein Milieuschutz empfohlen.
taz 05.05.2022:

Zynische Vorschläge

Die Immo-Lobby will Quadratmeterobergrenzen für Mie­te­r, zerstört hat sie den Markt selbst. Doch wohnen ist jetzt schon beengt. Ein Kommentar.


Tagesspiegel 04.05.2022:


Vermieter in Berlin schlagen Quadratmeter-Obergrenze für Mieter vor

Der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) möchte die Quadratmeterzahlen pro Mieter begrenzen. Vorbild könnte die Schweiz sein.
Berliner Zeitung 05.05.2022:

Berlin bei Spitzenmieten dicht hinter München und Frankfurt

Die teuersten zehn Prozent der Wohnungen kosten mehr als 20 Euro je Quadratmeter. Das geht aus einem neuen Marktbericht hervor.


Berliner Zeitung 05.05.2022:

Wohnreport Berlin: Wo gibt es noch günstige Wohnungen in der Hauptstadt?

Selbst Wohlhabende sagen, dass sie keine Wohnung mehr in Berlin finden. Der Mietmarkt scheint so angespannt wie noch nie zu sein. Wie schlimm ist die Lage?


Berliner Morgenpost 04.05.2022:


Eigentumswohnungen in Berlin: Wo die Preise stark stiegen

Die Angebotspreise für Eigentumswohnungen in Berlin sind stark gestiegen. Dabei gab es zwischen den Bezirken deutliche Unterschiede.

junge Welt 05.05.2022:

Schwaches Instrument

Referentenentwurf der Bundesregierung: Immobilieninvestoren können kommunales Vorkaufsrecht abwenden, wenn sie 20 Jahre ein paar Regeln beachten.
Berliner Zeitung 05.05.2022:

Wohnen in Berlin: Vonovia hat steigende Mieteinnahmen, will aber weniger Neubau

Auch die Übernahme der Deutsche Wohnen hat Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia weiter Auftrieb gegeben.
Berliner Zeitung 04.05.2022:

Zwangsräumung ausgesetzt: Neunköpfige Familie vor Obdachlosigkeit gerettet

Mieter können in Wohnung der Gewobag bleiben. Vermieter verbindet Entscheidung damit, dass nachbarschaftliche Regeln eingehalten werden.