Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
Tagesspiegel 19.10.2022:

Nach Rechsstreit: Gericht bestätigt Mietspiegel-Ausschreibung in Berlin als rechtmäßig

Ein Streit blockierte die Arbeiten an der neuen Auflage des Mietspiegels. Nun hat das Kammergericht die Ausschreibung für rechtmäßig erklärt.
taz 18.10.2022:

Garant für soziales Wohnen

Mieterverein und Gewerkschaften wollen mehr Vorgaben für die landeseigenen Unternehmen: Mieten dürften nicht steigen, Mitarbeiter Tariflohn erhalten.


neues deutschland 18.10.2022:

Sozialer Nachholbedarf

Forderungen für neue Kooperationsvereinbarung mit Landeseigenen.


Berliner Morgenpost 18.10.2022:

WBS-Wohnungen: Bündnis fordert deutliche Verbesserungen

Ein Bündnis aus Mietervereinen, Sozialverbänden und Gewerkschaften will mehr Wohnungen für untere Einkommensklassen reservieren.
Berliner Zeitung 16.10.2022:

Zurück in die urbane Zukunft: Dichter bauen, mehr Hochhäuser im Zentrum!

Früher als Mietskasernen verpönt, erfreuen sich Gründerzeitbauten heute großer Beliebtheit. Was kann Berlin daraus über modernen Städtebau lernen?
taz 16.10.2022:

Ein unglaublicher Gesinnungswandel

Die Berliner CDU will auf einmal Mie­te­r:in­nen schützen. Ist das eine späte Erkenntnis oder Verzweiflung, weil sonst niemand mit ihr koalieren will? Ein Kommentar.


neues deutschland 16.10.2022:

Berlins CDU entdeckt ihr Herz für Mieter

Sowohl die Konservativen als auch die Sozialdemokraten laufen sich warm für den Wahlkampf.


Berliner Zeitung 16.10.2022:

Berlin: Warum die CDU einen ganz neuen Bezirk bauen will

Die CDU-Fraktion rückt die Mieter stärker ins Zentrum ihrer Politik. Es soll einen neuen Mietspiegel geben, mehr Sozialwohnungen und mehr Wohnheimplätze für Studierende.


rbb24 15.10.2022:

CDU will Mietpreise aller Berliner Wohnungen registrieren

Die Abgeordnetenhausfraktion der CDU sieht eine Notlage auf dem Berliner Wohnungsmarkt und präsentiert ein Hilfspaket für Miethaushalte. Auch einen Plan der rot-grün-roten Koalition greift sie dabei überraschend auf.
Tagesspiegel 16.10.2022:

„Unzulässige politische Einflussnahme“: Richterbund weist Appell von Berliner Senatorinnen an Gerichte zurück

Kipping und Kreck hatten Gerichte gebeten, angesichts der steigenden Preise auf Zwangsräumungen zu verzichten. Der Richterbund sagt: Der Appell ist unzulässig.


rbb24 14.10.2022:


Senatorinnen bitten Gerichte um Aufschub bei Zwangsräumungen

Die Berliner Senatorinnen für Soziales und Justiz haben an die Gerichte appelliert, angesichts der steigenden Preise bei säumigen Mietern möglichst auf Zwangsräumungen zu verzichten.


Berliner Zeitung 14.10.2022:

Berlins Senatorinnen bitten Gerichte, auf Zwangsräumungen zu verzichten

Die Senatorinnen Lena Kreck und Katja Kipping haben an die Gerichte appelliert, wegen der Krise säumige Mieter nicht mehr zwangszuräumen.


Tagesspiegel 14.10.2022:

„Wäre fatal, wenn Menschen die Wohnung verlieren“ : Senatorinnen bitten Berlins Gerichte, auf Zwangsräumungen zu verzichten

Die Linkspolitikerinnen Katja Kipping und Lena Kreck appellieren in der aktuellen Kosten-Krise an die Justiz. Das Schreiben ist bewusst vorsichtig formuliert.
Tagesspiegel 14.10.2022:

Höhere Rechnungen für Verbraucher und Unternehmen: Stromnetz Berlin erhöht Netzentgelte ab 2023

Die Netzentgelte machen etwa ein Viertel des Strompreises für Verbraucher aus. Sie sollen von bisher 6,59 Cent auf 8,93 Cent pro Kilowattstunde steigen.


Berliner Zeitung 14.10.2022:

Höhere Rechnungen: Stromnetz Berlin erhöht die Netzentgelte

Der landeseigene Netzbetreiber erhöht die Netzentgelte ab kommendem Jahr auf 8,93 Cent pro Kilowattstunde. Das macht sich auf der Stromrechnung bemerkbar.
neues deutschland 14.10.2022:

Bausenator auf Wohlfühlausflug

Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte startet weiteres Bauprojekt in der Wasserstadt Oberhavel in Spandau.
Berliner Zeitung 14.10.2022:

Neu-Berliner aus Lateinamerika: „Der Wohnungsmarkt bestimmt alles“

Cecilia Maas engagiert sich im Bloque Latinoamericano in Berlin. Das wichtigste Thema für die Gruppe: Die Wohnungsnot und bürokratische Hürden in der Stadt.
Berliner Morgenpost 13.10.2022:

Mehrwertsteuersenkung: Gasag stellt vorerst keine Rechnungen

Eigentlich sollte der Gaspreis für Verbraucher zum Oktober deutlich steigen — doch dann kippte der Bund die geplante Gasumlage.
neues deutschland 13.10.2022:

Sicherheitsrisiko Hochhausbau

Bauarbeiten am Alexanderplatz könnten zu Rissen im U-Bahnhof geführt haben.


Berliner Zeitung 12.10.2022:

U2-Sperrung am Alexanderplatz: Linke fordert Überprüfung von Hochhausprojekten

Wegen der Absenkung eines U-Bahn-Tunnels am Alexanderplatz fordert die Linke einen vorläufigen Stopp von allen Hochhausbauten im Umfeld von genutzten U-Bahn-Linien.


Tagesspiegel 12.10.2022:

„Sofort anhalten“: Linke fordert nach U-Bahn-Sperrung in Berlin Überprüfung von Hochhausprojekten

Am Alexanderplatz sollen 130 Meter hohe Doppeltürme entstehen. Dort hat sich der U-Bahn-Tunnel abgesenkt und musste deshalb vorsorglich gesperrt werden.


neues deutschland 10.10.2022:


Sicherheitsrisiko Hochhausbau

Bauarbeiten am Alexanderplatz könnten zu Rissen im U-Bahnhof geführt haben.